www.vatican.va

Back Top Print Search




MIT SPERRFRIST

 

In diesem Bereich stellt das Presseamt des Heiligen Stuhles die Verlautbarungen des Pressamtes des Heiligen Stuhles zur Verfügung, die mit Sperrfrist veröffentlicht werden, sowie weitere Dokumente, mit oder ohne Sperrfrist.

Zugang haben die bei das Presseamt des Heiligen Stuhls akkreditierten Journalisten, die in Besitz eines gültigen und nicht abgelaufenen Akkreditierungsausweises sind.

Am Anfang jeden mit Sperrfrist veröffentlichten Verlautbarung stehen die Bedingungen, zu denen die Medien die Verlautbarung weiter publizieren können.

  • Agenturen, Zeitungen, Zeitschriften, Rundfunk-, Fernsehanstalten, Onlinemedien dürfen ausgehändigte Texte nicht vor dem festgesetzten Zeitpunkt veröffentlichen, wenn sie unter den Überschrift stehen: SPERRFRIST BIS ZUM ZEITPUNKT, ZU DEM DER TEXT VORGETRAGEN WIRD oder SPERRFRIST BIS UM XX.XX (RÖMISCHE ZEIT) DES TAGES XX.XX.XXXX. 
    Für Agenturen gilt, daß sie die Texte auch nicht vor Ablauf der Sperrfrist ins Netz stellen dürfen.

  • Der Ausdruck MIT DEM VORGETRAGENEN TEXT VERGLEICHEN muss so verstanden werden: Es gilt ausschließlich der vom Heiligen Vater wirklich vorgetragene Text.
    Es ist also die Aufgabe des Journalisten, im Moment des Vortrags mögliche Zusätze und Änderungen festzustellen.

Der Zugang zu Dokumenten und zu Nachrichten, die in diesem Bereich veröffentlicht werden, gilt als formelle Zustimmung zu der Verpflichtung, Sperrfristen zu beachten sowie die Vertraulichkeit des Logon ID und Password zu wahren.

 

Verlautbarungen mit Sperrfrist

 

Dokumente
 (mit oder ohne Sperrfrist)

 

Zurück nach: