www.vatican.va

Back Top Print Search




Akkreditierungsstelle

Via della Conciliazione 54
SCV-00120 CITTÀ DEL VATICANO

Telefon: +39-06-698.92.1
Telefax: +39-06-6868810

E-mail: accreditamenti@pressva.va
[diese E-Mail-Adresse gilt ausschließlich für die Sendung von Mitteilungen, Fotos in elektronischer Form usw. für Akkreditierungsformalitäten]


ANTRAG AUF AKKREDITIERUNG

Ich bitte um Akkreditierung beim Presseamt des Heiligen Stuhls

*
 Ständig
 Zeitlich begrenzt
 
 PASTORALBESUCH DES HEILIGEN VATERS
 
 BISCHOFSSYNODE
 
 EIN ANDERES EREIGNIS
 
 
 

*
*
*
*
 
 
Anschrift des Presseorgans

*
*
*
*
 
 
 

Ständige Privatanschrift

*
*
*
*
Eventuelle zweite ständige Privatanschrift
*
*
*
*
 
 
 
 
Zeitlich begrenzte Adresse in Rom

 
 
 
 
 
Gültigen Reisepass (bei ständiger Akkreditierung: Gültig mindestens 6 Monate ab Beginn der Akkreditierung; bei zeitlich begrenzter Akkreditierung: Gültig mindestens 6 Monate bis zum Ablaufdatum der Akkreditierung) oder ein anderen gültigen Ausweis
*
 
*
*
*
*
Presseausweis (für diejenigen, die aus Ländern stammen, in denen er existiert)
 
 
 
*
 
 
Information über den Schutz der Privatsphäre:die persönlichen Daten werden ausschließlich für die Akkreditierungsformalitäten geliefert

Datum und Unterschrift: (im fall der Sendung per Post; im Fall der Sendung per E-Mail wird dieses Formular als vom Absender an dem Tag datiert und unterschrieben angesehen, an dem er es abschickt):
Für die ZEITLICH BEGRENZTE Akkreditierung muß vorgelegt werden:
  1. Bescheinigung des beauftragenden Presseorgans, mit der Bitte um zeitlich begrenzte Akkreditierung beim Presseamt des Heiligen Stuhls; darin muß der Zeitraum und das Ereignis, für das die Akkreditierung erbeten wird, spezifiziert werden; außerdem muß die Berufsbezeichnung Journalist sowie die Aufgabe, die Informationen über den Heiligen Stuhl zu verfolgen, angegeben werden; darüberhinaus muß darin die Verpflichtung anerkannt werden, sich an die ethischen Normen des journalistischen Berufs (z.B. die Einhaltung von Embargos) zu halten

    Für freischaffende Journalisten ist stattdessen ein Einführungsbrief des Außenministeriums oder der diplomatischen Vertretung des Landes nötig, in dem sich das vertretene Presseorgan befindet
  2. Fotokopie des Presseausweises (für diejenigen, die aus Ländern stammen, in denen er existiert)
  3. Fotokopie des gültigen Reisepasses oder eines anderen gültigen Ausweises
  4. Ein aktuelles Farbbild, unterschrieben auf die Rückseite
Außerdem muß für eine STÄNDIGE Akkreditierung vorgelegt werden:
  1. Eine Kopie des Wohnsitzes oder Aufenhaltsgenehmigung in Rom
  2. Eine Kopie von mindestens 10 gezeichneten aktuelle Artikeln
  3. Lebenslauf
*